Horus war der Sohn von Osiris und Isis. Auf der Erde wurde der Pharao mit Horus gleichgesetzt, denn der dritte seiner fünf Pharaonen Titel lautete „goldener Name Horus“. Er verkörperte den lebenden Horus. Als Falkengott war Horus der Herr der Lüfte und nahm selbst Vogelform an. Sein Haupttempel in Edfu südlich von Luxor gehörte zu den besterhaltenen Heiligtümern aus altägyptischer Zeit.

Please follow and like us:
0

Lies doch mal:

Categories: Götter

Bruno Schelig

Schriftsteller, Schreiberling und kreative Seele. "Sag mir, wer ich bin und ich sage Dir, was Dein Denken Dir erlaubt. Male das Bild meiner Persönlichkeit und ich male Dir Deine Seele. Denn was Du in mir zu erkennen glaubst, ist das Spiegelbild Deiner Selbst. Meine Handlungen unterliegen nur Deinen Deutungen, Deinem Denken und dem halbblinden Augen des Betrachters, der mein Ich nur als sein Wesen akzeptieren kann."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt was gefunden? Dann bleib in Verbindung