Enlil und Ninurta

Als Sohn des Göttervaters An war Enlil der Anführer der Götter. Er verlieh auch die Königswürde. Als Wettergott sorgte er für Regen und für gute Ernte, doch er war oft launisch und schickte Seuchen, sowie Hochwasser auf die Erde. Ninurta, der ursprünglich Acker- und Regengott war, entwickelte sich zu einem jugendlichen Gott, der sich durch Tapferkeit im Krieg auszeichnete. In dem als Strahlender Sturmkönig bekannten mythologischen Text besiegte Ninurta einen Dämon, und mit einem gewaltigen Damm verhinderte er, dass die Wasser des Tigris weiter ostwärts auf die Überreste seines geschlagenen Feindes flossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.