Posted in Das Leben

Man sagt „Ich habe keine Zeit“

Man sagt „Ich hab keine Zeit“, wenn man nicht bereit ist, einer Person Raum im eigenen Leben einzuräumen. Sicher kann es mal vorkommen, dass man…

Continue Reading... Man sagt „Ich habe keine Zeit“
Posted in Essenzen

Flut der Veränderung

Nach dem Trubel kommt die Ruhe. Nach der Ebbe die Flut. Nach der Dunkelheit einer Nacht der Sonnenschein des Tages. Nach der Liebe die Trennung,…

Continue Reading... Flut der Veränderung
Posted in Das Leben

Manchmal …

Manchmal bin ich es müde, die Last der Maske zu tragen. Manchmal bin ich erschöpft von der Schwere der Verantwortung in den Rollen, die ich…

Continue Reading... Manchmal …
Posted in Essenzen

Wenn die Dunkelheit mich besucht

Die Nacht da draußen, sie könnte nicht schwärzer sein, als das Dunkel eines Selbst. Die Dämonen, die in den Schatten der vernebelten Gaslaternen lauern, sie…

Continue Reading... Wenn die Dunkelheit mich besucht
Posted in Fragen

Heey wie kann ich ein f*** drauf geben was andere über mich denken?

Wir sind soziale Wesen und als solche auch von anderen Menschen abhängig. Wir brauchen Bestätigung und Anerkennung, wenigstens phasenweise, um richtig zu funktionieren, so kann…

Continue Reading... Heey wie kann ich ein f*** drauf geben was andere über mich denken?
Posted in Essenzen

Dass man Geld nicht essen kann

Es ist einfach und simple, wenn man über den reinen Zweck nachdenkt, der dann auch nur den Sinn ergibt. Einer hat etwas, was der nächste…

Continue Reading... Dass man Geld nicht essen kann
Posted in Essenzen

Wir sind alle Menschen

Gefangen als Sklaven zwischen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft. Ständig nur vorwärtsgetrieben in ewiger Suche. Dem Drang des Entdeckers, der seinen Durst nach Erkenntnis niemals stillen…

Continue Reading... Wir sind alle Menschen
Posted in Essenzen

Über das Nicht -Denken, -Sehen & -Wissen

In der Sanftheit manchen Tieres findet sich die Reinheit der Natur wieder. In ihrer Unbekümmertheit die Freiheit ohne ein höheres Bewusstsein leben zu müssen. So…

Continue Reading... Über das Nicht -Denken, -Sehen & -Wissen
Posted in Essenzen

Der Funke zur Idee

Die Idee ist wie der erste Funke zu einem Lagerfeuer. Das erste Glimmen einer aufgehenden Sonne. Das Räkeln am Morgen, bevor der Trubel und das…

Continue Reading... Der Funke zur Idee
Posted in Essenzen

Kontroverse

Wenn die Intelligenz zur neuen Dummheit verkommt, sie obwohl sie alles begreifen darf, einfach nichts zu erkennen hat. Wenn Schön das neue Hässlich ist und…

Continue Reading... Kontroverse
Posted in Essenzen

Abschied und Zukunft

Es ist schwer zu gehen, wenn mehr hinter einem liegt, als davor. Wenn der erste Schritt in die Zukunft mit Erinnerungen beginnt. Und doch, da…

Continue Reading... Abschied und Zukunft
Posted in Essenzen

Geschichte und Realität

Jede Geschichte erschafft einen Raum der Realität. Eine Wirklichkeit, die bewusst erlebbar ist. Und so, wie sie die Grenzen des Möglichen definiert, so nur sind…

Continue Reading... Geschichte und Realität
Posted in Essenzen

Gewitter und Möglichkeiten

Was Du willst, das kannst Du. Nicht jetzt, aber irgendwann, wenn Du Dich dem Üben unterwirfst. Möglichkeiten sind immer nur so begrenzt, wie eigener Verstand…

Continue Reading... Gewitter und Möglichkeiten
Posted in Das Leben

Adler und das große Glück

Wir leben in einer Zeit, in der uns bei gebracht wird, das große Glück über das Kleine zu stellen. Lieber das Überdurchschnittliche zu erreichen und…

Continue Reading... Adler und das große Glück
Posted in Brainiac Wissen

Nachahmen und Übertragung im Spiegelbild

Es ist einfach, kinderleicht und nichts weiter als eine Fingerübung. Denn einer Schablone gleich wandern wir durch dieses Leben. Spiegeln dieses, bilden ein Anderes ab…

Continue Reading... Nachahmen und Übertragung im Spiegelbild
Posted in Brainiac Wissen

Das codierte Selbst

Wir sind Wesen, die von Funken angetrieben sind. Dem Anschein nach, wie ein Computer, werden wir gesteuert oder aber lenken wir noch selber? Die Frage,…

Continue Reading... Das codierte Selbst
Posted in Brainiac Das Leben

Der Fehler am Konsum

Am Anfang steht immer eine Idee. Etwas Gutes, etwas Einfaches, das simpel sich ausmalen und definieren lässt. Ein Gerüst an Gebälk an Idee, wildem Zaum…

Continue Reading... Der Fehler am Konsum
Posted in Brainiac Das Leben

Wo der Weg uns hin trägt

Wir Menschen sind ein Volk des Wanderns. Zu mindestens im Geiste. Denn sonst bewegen wir uns nur wirklich wenn es das Überleben von uns verlangt….

Continue Reading... Wo der Weg uns hin trägt
Posted in Brainiac Das Leben

Wenn das Leben vorbeistreicht

Tagein und Tagaus, zu jeder Sekunde rein, da lebt das Menschlein. Es tut und macht, lässt und dann doch schafft. Ein reges Treiben, im trägen…

Continue Reading... Wenn das Leben vorbeistreicht
Posted in Brainiac Das Leben

Zum Frieden im Leben

Jeder Mensch, strebt nach Etwas. Nach dieser einen Sache, die ihn bewegt, die ihn antreibt. Das eine Ziel, das er erreichen will. Bei jedem Individuum…

Continue Reading... Zum Frieden im Leben
Posted in Beziehungen Brainiac Das Leben

Das Verzeihen können – Partnerschaft – Alltag

An für sich ist es nicht schwer. Trotzdem besteht bei vielen Menschen da eine Schwierigkeit, ein Problem. Es setzt in unserer Zeit, wo so viel…

Continue Reading... Das Verzeihen können – Partnerschaft – Alltag