Die Facetten reinen Glaubens

„Der Glaube kann Berge versetzen“, diesen Spruch kennen Sie bereits. Wie sollte es auch anders sein, er ist so weit verbreitet, dass man ihn zumindestens einmal im Leben begegnet, ihn hört und in eigener Erfahrung auch bewiesen bekommt. Denn dem Glauben, nicht alleine religiös gemeint, ist eine Macht, die uns erlaubt Größeres zu vollbringen, zu […]

Woran zu glauben?

Es gibt so unendlich viel, dass uns in einem menschlichen DaSein begegnet. Dinge, die uns streifen und wir neugierig aufnehmen. Wissen, das an eine Vorstellung geknüpft ist, die im ersten Augenblick sicher einfach umwerfend ist. Feuer und Flamme mögen wir sein. Wir wollen einfach glauben und im Grunde ist es egal, woran. Wir wollen etwas […]

Der verlorene Meisterstatus – Der 33.Grad

Ich bin in einem Magazin über die These gestolpert, dass  der wahre Meisterstatus und das damit verbundene Wissen seit 5300 Jahren verloren gegangen ist. Seit dieser Zeit sei niemand mehr den Ursprüngen gerecht initiiert worden und habe die damit verbundenen Prüfungen absolviert. Es scheint ironisch, dass Wissen einfach verschwinden kann, so wie die damit verbundenen […]

Die Apokryphen – Die Wahrheit Jesu ?

Schon in jüngeren Jahren bin ich über die These gestolpert, dass den Worten Jesu, nie ganz gerecht wurde. Im Laufe der Zeit findet man dann immer mehr Spuren. Und so machte ich mich erneut auf die Suche, da mir der Satz eines Filmes im Geiste nachhing, in dem Jesus gesagt haben soll: „Das Himmelreich ist […]

Fight for Immortality – Dem Glauben

Egal des Glaubens, egal der Einigkeit, egal des Landes, egal der Sprache, egal des Mysteriums und egal des Glaubens. Wir kämpfen doch nur für das, woran wir glauben. Und tun wir alleine es nicht, so tut es nun mal keiner. So ist es mit dem Glauben, egal einer Last, als viel mehr einer Pflicht, zu […]

Was würden die Mayas sagen

Nun ist der leichtfertig prophezeite Weltuntergang also vorüber. Die New Age Autoren dürfen wieder in ihren stillen Kämmerchen verschwinden, denn in Zukunft brauchen wir sie nicht mehr. Sie haben ihren Dienst getan, den einen und anderen Euro verdient und dürfen nun wieder schweigen. Denn ihre Wahrheit will hoffentlich keiner mehr hören. Wer ausnutzt wird bestraft, […]