Die bezahlten Artikel – Käufliche Blogger?

Es gibt so einige Dienste, wo sich der Webmaster, vor allem natürlich Blogger, anmelden können, um für das Schreiben von Artikeln bezahlt zu werden. An für sich keine schlechte Sache, bekommen Journalisten, freier Natur oder festangestellt, ja auch ihren Lohn für die getane Arbeit. Aber irgendwie, könnte ich es nicht mit mir vereinbaren, über einem Artikel, direkt am Anfang diesen kleinen Satz stehen zu haben: “Bezahlter Artikel.” (mehr …)