Freiheit

Im Blick allein

Im Blick allein, da endet Wirklichkeit, beginnt ein Traum, der Tor, als auch Flügel, in des Himmels Weiten, der Herzen Seele, streuend nur neu formt.   Dem Blicke ist die Sekunde, der Zukunft die Ewigkeit, im schaffenden Sein, erfassten Traume zu bilden.   Aber was, wenn nie […]Mehr davon >>

Der Gedanke im Geist

In den unzähligen Funken, die in schier unablässiger Arbeit hin und her schicken, auswerten und verarbeiten, steckt das Potential einer eigenen Ewigkeit. Einer Allmacht, die ermöglichen als auch zerstören kann. Wir können entstehen lassen, erleben was wir niemals real erfahren haben als auch besuchen, was in Erinnerungen, […]Mehr davon >>

Die Erwartung

Um so mehr wir zeigen was wir können, um so mehr müssen wir auch. Das ist so im Berufsleben, in der Freizeit manchmal sogar unter Freunden so. Es ist die Erwartung, dass wenn einmal etwas getan oder erreicht, es immer wieder ebenso passieren müsste. Dadurch entsteht ein […]Mehr davon >>

Die Wahl der Freiheit – Schöpfer des Paradieses

Wie immer, obliegt dem Titel schon der erste an Gedanken. An These, an Richtung. Denn ist der Freiheit wirklich eine Wahl? Muss man sie sich nicht erst schwer erkämpfen? Oder anders angesetzt, wir sind Mensch, sind von Geburt an nur frei. Wo kann und ist da die […]Mehr davon >>

Das angeborene Recht auf Freiheit – Unsichtbares schafft Möglichkeiten

Freiheit. Ein starkes Wort. Der Gedanke und der Wunsch der dahinter steht, noch viel größer und umfassender. Der Kern dieses Bedürfnisses liegt im jeden Menschen und durch den freien Willen wird er noch verstärkt und mitunter eine Gesetzmäßigkeit, ein Grundgesetz, dass ein jeder einfordern will. Aber es […]Mehr davon >>

Aeternita – Die Scheinwelt zur Freiheit

Ich guckte noch einmal nach, ob ich auch alles eingepackt hatte. Ich öffnete meinen Rucksack, Arbeitsklamotten, Schlüssel, was zu trinken. Alles dabei. Eine Angewohnheit von mir. Bevor ich die Wohnung verlasse, egal, wie sicher ich mir bin, ich muss es einfach immer überprüfen. Ich schlüpfte in die […]Mehr davon >>

Der Freiheits Last …

Knüpfende Wesenart, des Menschen Sein, kleinlichst an Existenz, grenzend in Geistes Ergreifen. <<>> Der Wahrheiten Grund, bar an Welten Linien, bar an Wirklichkeits Last, fern der Systemen Ordnung. <<>>Mehr davon >>

Impressum

Blogverzeichnis - Bloggerei.deBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor www.rssmax.de BlogTraffic