Suche nach der Wahrheit

Die laute Stimme verkündet nicht mehr richtig Wahrheit als die flüsternde. Ist es nicht sogar wahrhaftig so, dass wer um sich selbst weiß, nicht nach Aufmerksamkeit giert? Leise flüsternd verkündet er Wahrheit. Dabei ist es der Botschaft egal, ob sie gehört wird oder nicht. Es ist die Wahl der freien Entscheidung ihr zu folgen, sie auch leise wahr zu nehmen. Und um so wichtiger, umwälzender ihre Botschaft, so größer ist die Belohnung für den, der ihr ihre Aufmerksamkeit schenkte.

In dieser Welt sind es die Löwen im geifernden Brüllen, die es an die breite Masse bringen. Und diese denkt, da so offenbart, kann es nur wichtig und richtig sein. Dabei bekommt man den wahren Schatz erst offenbart, wenn man die stille Muschel öffnet und die seltene Perle findet.

Der Mensch nimmt das erstbeste und glaubt schon alles entdeckt zu haben, was es da draußen gibt. Dabei würde die wahrhafte Suche ihn erst für das Wahre da draußen bereit machen, weiterentwickeln und angleichen, bis er in dem Moment wo er die neue Wahrheit findet, schon ihr bestätigter Schüler geworden ist. Denn es ist nicht die Wahrheit alleine die zählt. Es ist der Weg zu ihr, der uns schon von ihr lehrt, bevor wir sie gefunden haben. Drum ist die Suche nach Wahrheit die alleinig zählende Disziplin bei der Weiterentwicklung des Selbst.

 

0 Antworten auf “Suche nach der Wahrheit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.