Modern Art Lyrik – Deutsch

„Denn sing ich nicht der Natur, der Übernatur sogar. Im Warum dann, besitze ich die Stimme? Nenne den Klang mein Eigen, und die Schrift mein Handwerk? Drum Töne ein Jeder, wie ihm gegeben, von Grunde des Einen, des Allem, des Herzensgrund.“ Moderne Gedichte, Lyrik ohne Knechtschaft an Reime, die sich dessen erübrigt, was Form sich schimpft. Dennoch der Botschaft, des Verstehens nicht unwillig, es des Herzens Ton ist, der die Stimme verstehend begreift. „Sind es die Worte, derer ich vermag. So sind es die Zeilen, die das Meine sind. Aber mehr denn Botschaft, sind auch sie eines Traumes Wirklichkeit. Knechtend, Webend, auf dass ein Meer an Ich es ebenso vermag. “ (Anmerkung: PDF wird nur in der deutschen Version meiner Seite geladen)

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Aus dem Jahre 2012. Gebündelt und entstanden. Mehr gibt es unter Freischreiberei und Lyrics. Gerne auch teilen, kommentieren etc..

Du kannst diese PDF auch als gedrucktes kleines Büchlein in Dein Regal stellen oder gerne auch verschenken. Dann folgendem Link folgen. (Aufs Bild klicken):

https://www.lulu.com/en/en/shop/bruno-schelig/the-crystals-2te/paperback/product-1dmy5gjd.html

Details

Publication Date 19.2.2012

Language German

ISBN 9781471603990

Category Poetry

Copyright All Rights Reserved – Standard Copyright LicenseContributorsBy (author): Bruno Schelig

Specifications

Pages 66

Binding Paperback

Interior Color Black & White

Dimensions Pocket Book (4.25 x 6.875 in / 108 x 175 mm)

 

0 Antworten auf “Modern Art Lyrik – Deutsch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.