Die Stadien der Verwesung kann man in drei Stufen aufteilen. Von der reinen Muskelentspannung bis zur vollständigen Verwesung nach der nur noch das Skelett zurückbleibt. Asche zu Asche und Erde, die ihren Teil zurückfordert. Was bleibt, ist das Gleiche, was vor dem Leben nicht existiert hat. Folgen Sie mir in simple drei Stufen.

Stufe 1

  • Die Muskeln entspannen sich
  • Der Körper kühlt aus
  • Der Rigor Mortis setzt ein
  • Die Haut beginnt zu schrumpeln und zieht sich zusammen.

Stufe 2

  • Die innere Verwesung setzt ein, da Bakterien und Parasiten aktiv werden.
  • Wenn Fliegen in der Nähe sind, legen sie ihre Eier oder Larven in die Körperöffnungen.
  • Unter der Haut beginnt sich das Fleisch zu verflüssigen.
  • Die Haut lässt sich leicht abziehen.
  • Die Maden fangen an, den Körper in Besitz zu nehmen.
  • Durch die entstehenden Gase bläht sich der Bauch auf.
  • Dunkle blutige Flüssigkeit tritt aus den Körperöffnungen aus.
  • Der Torso schwillt auf fast das doppelte Volumen an.

Stufe 3

  • Die Haut färbt sich schwarz und wird brüchig, was zum Zusammensinken des Körpers führt und übelriechende Gase freisetzt.
  • Die Verwesung schreitet fort, bis nur noch das Skelett zurückbleibt.
Please follow and like us:
0

Lies doch mal:

Categories: Mythologie

Bruno Schelig

Schriftsteller, Schreiberling und kreative Seele. "Sag mir, wer ich bin und ich sage Dir, was Dein Denken Dir erlaubt. Male das Bild meiner Persönlichkeit und ich male Dir Deine Seele. Denn was Du in mir zu erkennen glaubst, ist das Spiegelbild Deiner Selbst. Meine Handlungen unterliegen nur Deinen Deutungen, Deinem Denken und dem halbblinden Augen des Betrachters, der mein Ich nur als sein Wesen akzeptieren kann."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt was gefunden? Dann bleib in Verbindung