Fragen

Heey wie kann ich ein f*** drauf geben was andere über mich denken?

Wir sind soziale Wesen und als solche auch von anderen Menschen abhängig. Wir brauchen Bestätigung und Anerkennung, wenigstens phasenweise, um richtig zu funktionieren, so kann man sagen. Es ist schön, wenn einem einer sagt, dass er einen mag oder sogar gut findet, was man macht, gemacht hat. Aber wie bekommt man es hin, dass man davon nicht mehr so abhängig ist? Dass man seine eigene Mitte findet und sich frei macht vom Äußeren, das versucht immer sein Quentchen Einfluss in unser Inneres zu schieben? Im Grunde hilft da die richtige Denkweise, wenn ich schon mal voraus  greifen darf und den ersten Gedankengang in die Zeilen säe. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Kann das Nichts existieren?

Es ist eine interessante Frage/Fragestellung, denn im gleichen Zug hebt sie sich selber wieder auf. Denn wenn etwas existiert, dann ist es bereits kein Nichts mehr. Es hat Grundlage der Existenz und ist Etwas. Das Nichts aber ist etwas, wo alles fehlt. Also grob betrachtet, der Gegensatz von etwa dem Allem, wo es nur kreucht und fleucht. Denken wir aber nur in Gegensätzen, so definieren wir eines aus dem Anderen und bilden so eine Abhängigkeit in unserem Verstand, der sich eine These formuliert, die er selber wieder begründet, damit er alleine sie verstehen kann. Das muss nicht die Wahrheit an für sich sein, sondern ist nur ein Mittel zum Zweck, das der Allgemeinheit des Verständnisses dient. Man muss die Frage um das Nichts also anders aufziehen. Denn können wir es definieren als etwas, egal welcher Form, so bekommt es durch die Worte und durch das Verständnis bereits wieder eine Form und Gestalt, die ein Etwas abbilden. Das Nichts aber an für sich, ist das Nichts, das sich nicht definieren, vielleicht nur umschreiben lässt. Selbst ein schwarzes Loch ist etwas. Ein Umstand, der einem physikalischen Gesetz nach welcher Definition auch immer, folgt. Es ist also nicht das Nichts. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Wird die Kunst aussterben?

Auf dem gutefrage.net bin ich über eine interessante Frage gestolpert, die ich direkt zum Thema nehmen musst. Ich bin dort auch schon seit geraumer Zeit angemeldet und logge mich ab und zu dort ein, um Fragen zu beantworten. Aber weiter noch, ist es eine Inspirationsplattform für mich, da dort User simpel Fragen stellen können und diese auch beantwortet bekommen. So kann ich als Blogger direkt sehen welche Themen denn interessant zu sein scheinen, welche Fragen den Internetsurfer so beschäftigen. Früher habe ich mir dann Themen der Psychologie genommen, mittlerweile gehe ich vom Interesse mehr in den Bereich der Philosophie. Aber beidem widme ich mich auch weiterhin. Aber genug vom Drumherum, widmen wir uns dem eigentlichen Thema. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Wie wird man berühmt? – Gabe & Talent

Wie bekommt man es hin, dass 1000, 10.000 oder vielleicht auch Hunderttausende einen irgendwann kennen, so dass man sich selber als Berühmtheit betrachten kann? Die Intention einfach mal hinten an gestellt, denn ohne etwas zu sein, kann man auch nichts Größer angelegtes erreichen. Ich gebe Ihnen mal direkt zu Anfang ein Zitat, worüber Sie dann nachdenken dürfen, wenn es Ihnen beliebt:  "Da man Macht haben muss, um das Gute durchzusetzen, setzt man zunächst das Schlechte durch, um Macht zu gewinnen." - Ludwig Marcuse, Argumente und Rezepte Dies wäre dann ein höher gestellter Zweck dahinter, dem sich nun mal nicht jede Menschenseele verschreibt. Sie wollen mit Sicherheit etwas Anderes und genau das gebe ich Ihnen. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Wissenssuche – (K)ein Garant für Veränderung?

Wer etwas sucht, der will finden. Klar soweit? Definitiv und absolut eine Aussage, die man im ersten Blick unterschreiben kann. Was ich suche, wenn ich es wirklich finden will, das werde ich auch ausgraben. Koste es was es wolle. Aber was ist, wenn das, was ich finden will, was mich in genau dem Moment jetzt interessiert, in Wahrheit nicht das ist, was ich zu finden hoffe? Im ersten Blick, erscheint dies als Unsinn. Ist es aber nicht, denn genau das und der Gedanke der dahintersteckt, ist erst der „Garant“ für Veränderung. Ob jetzt gewollt, oder eben auch nicht. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Was ist Realität? Was ist Wirklichkeit?

Zwei große Fragen direkt zu Anfang, die in Ihnen schon beim Lesen etwas bewirken. Gedankenzüge bilden sich, Erinnerungen verknüpfen Erlebtes mit Erfahrung und Sie reagieren in genau dieser Sekunde. Bevor ich auch nur ansatzweise das Thema angeschnitten habe, hat sich in Ihrem Verstand eine Plattform für weiteres Verstehen gebildet. Um es Ihnen verständlich und einfacher erklären zu können, nehmen wir einfach zwei Beispiele: (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Brainiac

Was ist die Matrix? – Das Problem des Wissens

Zuallererst ist es eine Film Trilogie. Je nach Wissensstand, kennen Sie das bereits. Nun, wäre es nur das, so würde sich der Gedanke sich nicht über Jahre hinweg halten und viele suchende Seelen in ihren Bann ziehen. Die Matrix ist ein System, das extra oder auch nicht existiert, um den eigenen Verstand zu beschützen. Das Ich behütet und umfängt, damit es nicht in das Bodenlose der Freiheit fällt. Denn davor hat die Psyche, das Ich, das Ego, das Selbst, mehr Angst als vor Allem Anderen. Gibt es keinen Halt, stürzt es in das Bodenlose. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Beziehungen

Willst Du mehr Erfolg bei Frauen? [Ein paar Tipps…]

Bisher warst Du, obwohl Du eigentlich attraktiv bist, nicht wirklich immer erfolgreich bei den Frauen, die Du Dir ausgeschaut hast? Klar, das kann zum einen natürlich an der Frau liegen, die an Dir generell kein Interesse hat. Manchmal liegt der Misserfolg aber auch am eigenen Verhalten. Hier ein paar Tipps, wie Du Deine Erfolge steigern und Dich bei den Frauen interessanter machen kannst. (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Fragen

Wer bin ich?

Wer bin ich? Bin ich das Du, das keiner Frage entbehrt. Oder bin ich das ich, das in Frage sich selber gebiert? Finde ich mich, in Frage, in reiner Überlegung. So, wie sich Individuum rein selber erschafft? Oder verliere ich mich im Schlund der Tiefe, die solche Frage ergibt? Die Frage zu stellen, heißt Überlegung über Sinn und Zweck an zu stoßen. Aber birgt das Sinn oder ist dies rein eines Unsinnes Fenster? (mehr …)

By Bruno Schelig, ago
Partner

Blogverzeichnis - Bloggerei.deBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor www.rssmax.de BlogTraffic

Kategorien
In der Vergangenheit