Posted in Momente

Blutleere Augen [Ewige Gegenwart]

Der Takt der Nacht gibt seinen Rhythmus vor. Die Ewigkeit einer Dunkelheit breitet seine Decke aus. Krächzend dort oben erhebt es sich in die Höhe….

Continue Reading... Blutleere Augen [Ewige Gegenwart]
Posted in Brainiac Wissen

Das codierte Selbst

Wir sind Wesen, die von Funken angetrieben sind. Dem Anschein nach, wie ein Computer, werden wir gesteuert oder aber lenken wir noch selber? Die Frage,…

Continue Reading... Das codierte Selbst
Posted in Online Storys

Kains Reise zum Abyss [About]

Ich habe gerade ein neues Projekt eröffnet. Eine neue Idee der reinen Kreativität, der ich in Zukunft folgen werde, die ich wachsen und gedeihen lassen…

Continue Reading... Kains Reise zum Abyss [About]
Posted in TWCP

The world combined Power (TWCP)

Es ist eine Zeit, in der die Jahre nicht mehr gezählt werden. Es ist das Jahrtausend, in der die Zeitrechnung ihre Macht verlor. Es ist…

Continue Reading... The world combined Power (TWCP)
Posted in Lyrics

Meines als Deines

Sing ich nur, Was Du hören willst, So bin ich Deiner, Einer derer, Die Du verstehend, Ins Herz zu schließen vermagst. Dessen Töne, Du in…

Continue Reading... Meines als Deines
Posted in Lyrics

Weg & Ziel

Man sucht das Ziel, weiß um den Weg nur nichts. So wird’s zu Stolpern, dem schweifenden Blick, der niemals Alles erfassen, nur zu streifen vermag….

Continue Reading... Weg & Ziel
Posted in Lyrics

Ich Tue

Tue ich nicht, was ich bin, was ich fühle Was ich wünsche, so bin ich nicht, Und werde nie sein.

Continue Reading... Ich Tue
Posted in Momente

Dankbare Nacht

Da draußen breitet sich die Decke der Gleichheit aus. Das Schwarz der Gleichgültigkeit. Das Nichts ohne Existenz. Der Nebel, der alleine es vermag zu verhüllen…

Continue Reading... Dankbare Nacht
Posted in Personal

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Ist es nicht so, dass gerade in den Trubeln, den Schicksalsschlägen eines Lebens, uns so oft viel mehr genommen wird, als gegeben? Dass uns diese…

Continue Reading... Die Hoffnung stirbt zuletzt
Posted in Mythologie Myths

Gefahren im Umgang mit Spiritismus und Besessenheit

In vielen Ländern ist die Beschäftigung mit dem Okkulten weit verbreitet. Das Übersinnliche gewinnt an Popularität und seine Anziehungskraft wird immer größer. In Büchern, Spielen,…

Continue Reading... Gefahren im Umgang mit Spiritismus und Besessenheit
Posted in Abend Gedanken

Wie soll ich malen, was ich liebe?

Besuche ich die Vergangenheit, so formen sich Bilder. Gefühle, die die innerste Brandung in Lawinen hinab eines Wasserfalls stürzen. Besuche ich die Zukunft, so sehe…

Continue Reading... Wie soll ich malen, was ich liebe?
Posted in Lyrics

Was des Menschen begreifen …

Was des Menschen, Greifen, Begreifen, sich knechtend ergibt, ist weniger an Wirklichkeit, als des Geistes Weiten, schauend, zu fliegen vermag.

Continue Reading... Was des Menschen begreifen …
Posted in Alltag

Guter Mensch – Böser Mensch – Die zwei Seiten des Inneren

Guter Mensch – Böser Mensch. Sehr leichtfertig urteilen die Menschen über andere. Aber lassen sich Menschen wirklich so einfach einteilen, eingrenzen und in einen Rahmen…

Continue Reading... Guter Mensch – Böser Mensch – Die zwei Seiten des Inneren
Posted in Dämonenjäger

In die Stadt – Athalon (3)

Urplötzlich hörte jede Existenz auf. Athalon fühlte nichts mehr. Keine Wärme, keine Kälte. Er wurde hineingezogen in eine Dunkelheit, befand sich in einem Raum der…

Continue Reading... In die Stadt – Athalon (3)
Posted in Dämonenjäger

Zum Portal – Athalon (2)

Er war bereit. Bereit, den nächsten Angreifer seine leichtsinnige Tat bezahlen zu lassen. Er wollte Antworten, er wollte es wissen. Gang um Gang, dem er…

Continue Reading... Zum Portal – Athalon (2)
Posted in Dämonenjäger

Athalon – Der Dämonenjäger (1)

Messerscharfe Klauen, spitz wie Dolche. Bereit, einen menschlichen Körper die tiefsten Qualen erleiden zu lassen. Schwingen, wie die Zeichen der Engel. Rotglühende Augen, wie das…

Continue Reading... Athalon – Der Dämonenjäger (1)
Posted in Lyrics

Der Urmachts Sklave …

Gleichen unsere Wege nicht der ewigen Brandung eines Meeres? Immer wieder versuchen wir in schäumenden Aufbäumen Unmögliches zu erreichen. Wissend, dass Mögliches im Treibgut nebenher…

Continue Reading... Der Urmachts Sklave …
Posted in Brainiac Das Leben

Der Fehler am Konsum

Am Anfang steht immer eine Idee. Etwas Gutes, etwas Einfaches, das simpel sich ausmalen und definieren lässt. Ein Gerüst an Gebälk an Idee, wildem Zaum…

Continue Reading... Der Fehler am Konsum
Posted in Brainiac Das Leben

Wo der Weg uns hin trägt

Wir Menschen sind ein Volk des Wanderns. Zu mindestens im Geiste. Denn sonst bewegen wir uns nur wirklich wenn es das Überleben von uns verlangt….

Continue Reading... Wo der Weg uns hin trägt
Posted in Brainiac Das Leben

Wenn das Leben vorbeistreicht

Tagein und Tagaus, zu jeder Sekunde rein, da lebt das Menschlein. Es tut und macht, lässt und dann doch schafft. Ein reges Treiben, im trägen…

Continue Reading... Wenn das Leben vorbeistreicht
Posted in Schatten

Was uns im Schwarz begegnet – Die hässliche Wahrheit

Was uns im Schwarz begegnet, die Hand gereicht, ist Spiegelbild des sanften Bildes, das unser Inneres abzeichnet. Wir aber haben eines an Bildnis, gemalt und…

Continue Reading... Was uns im Schwarz begegnet – Die hässliche Wahrheit