Juli 2014

The Alice Madness – Das verrückte Wunderland

Alice im Wunderland kennen Sie bereits von Kindesbeinen an. Aber es gibt noch eine andere Variante. Die der Alice Madness, die das Wunderland und die Reise dort hinein, gravierend anders aufgezogen hat. American McGee’s Alice & Alice: Madness Returns. Beide Teile entstammen der Spiele Welt und bringen einen Hauch von gravierend anderer Gedankenwelt hinein. Gerade deswegen ist es einen Artikel wert und ein neues Babe für meine Babes@Net Kategorie.

Das Borderline Syndrom – Persönlichkeitsstörung – Probleme der Heilung

Borderline, das Borderline Syndrom, die Borderline Persönlichkeitsstörung.

Schwer zu verstehen. Wie auch in Matrix schon erwähnt, kann man hier nur wiederholen:

“Jeder muss sie selber erleben um sie verstehen zu können.”

Mein letzter Artikel hatte andere Quellen zur Grundlage. Wenn Sie ihn noch nicht kennen, so empfehle ich ihn Ihnen an dieser Stelle.

Worauf wir diesmal eingehen wollen, ist das Problem der Heilung. Einfach zum Psychiater, Psychologen und ein paar Psychopharmaka, dann sollte es laufen. Aber so einfach ist es nun mal nicht.

Die Magie des Blutes – Sanguinarian – Vampyre

Blut ist die Essenz des Lebens. Es ist das Elixier, dass die Menschheit am Leben hält. Ohne es wären wir nicht existent und lebensfähig. Genauso ist es die Quelle der Macht für Vampire. Sie brauchen es, um sich ihre Unsterblichkeit zu sichern. In gewisser Weise auch um überhaupt leben zu können. Es mag sein, dass sie einige Zeit auch ohne können, aber dann wird etwas als Ausgleich gebraucht. Ist das menschliche Blut die Quelle der Magie?

Es ist egal …

Die Erde ist rund, das wissen wir. Kümmert es uns? So irgendwie, da nicht. Es gab mal eine Zeit, da war sie es nicht und eigentlich doch. Eine Scheibe, die uns Angst einflößte, den Sturz voraussagte. Damals, da war es uns egal und heute, da ist es das noch immer nur. Sorgt es uns deswegen? Dass uns etwas egal ist? Mit Sicherheit nur nicht. Denn es ist egal, ist keine leichtfertige Aussage. Es ist zu oft nur im Nebenher benutzt und doch vom Gedanken her rein alles. „Es ist egal, das es ist, wie es ist, denn ich werde es ändern.“ „Es ist egal, was nicht ist, denn im Grunde da brauche ich es nicht.“ Ein Schulterzucken bezeugt mehr Weisheit als tausende an Worten.